Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu (=> Info zu Cookies).
Neukunde? Jetzt Konto eröffnen

Bereits Mitglied? Melden Sie sich an!

E-Mail:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Newsletter-Anmeldung
Schließen
Kunden-Login
Englisch Deutsch

Sie lieben Früchte? Willkommen im Club!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

I. Geltungsbereich
 
Unseren Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden im Zusammenhang mit dem Kauf unserer Ware liegen unabhängig von der Art der Bestellung (Telefon, Fax oder Internet) unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils aktuellen Fassung zu Grunde. Die Auslieferung und Zustellung erfolgt nur innerhalb des festgelegten Liefergebietes.
 
II. Bestellungen, Lieferung
 
1. Bestellungen erfolgen über Telefon, Telefax oder Internet. Unsere Angebote sind freibleibend und solange der Vorrat reicht.
 
2. Die im Preis inbegriffene Zustellung erfolgt durch ein von der ACAI GmbH beauftragtes Unternehmen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Es gelten folgende Regelzustellzeiten:
 
Tiefkühlware (Juice Pads, IQF-Früchte, Fruchtpürees):
Der Versand erfolgt von Mo-Fr täglich. Bestellungen, die bis 09:00 Uhr vormittags eingegangen sind, werden bundesweit mit einer Regellaufzeit von 24-48 Stunden zugestellt. Die Anlieferung per Tiefkühlspedition gemäß HACCP erfolgt Mo-Fr zwischen 08:00 und 16:00 Uhr. 
 
"Trockenware" (Fruit Blends, Powder): 
Unsere Fruit Blends und Powder werden Mo-Fr täglich verschickt und bei Bestelleingang bis 11:00 Uhr werktags mit einer Regellaufzeit von 24-48 Stunden zugestellt. Die Ware ist nicht kühlpflichtig und kann daher problemlos an jeder Lieferadresse entgegengenommen werden.
 
Alle Lieferzeiträume und -termine sind freibleibend.
 
3. Erfolgt die Lieferung auf Wunsch des Kunden oder aus Gründen, die dieser zu vertreten hat, außerhalb der üblichen Geschäftszeiten, ist der Lieferant berechtigt, zusätzliche Kosten zu berechnen.
 
4. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die Ware an der angegebenen Lieferadresse und am erwarteten Liefertag unmittelbar nach Ankunft der Lieferung entgegengenommen wird, so dass es für den Zusteller zu keiner zeitlichen Verzögerungen kommt.
 
5. Die ACAI GmbH behält sich vor, eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des gültigen Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung des Kunden mehrfach nicht ausgeführt werden konnte oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist.
 
 
III. Eigentumsvorbehalt und Gefahrenübergang
 
1. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Entrichtung des Kaufpreises sowie bis zum Ausgleich aller übrigen Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum des Lieferanten.
 
2. Die Gefahr des Untergangs bzw. der Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an der Auslieferungsstelle an den Empfänger/Kunden über. Verzögert sich die Übergabe aus Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, oder aufgrund eines Verhaltens des Kunden, so geht die Gefahr mit der Mitteilung des Lieferanten über die Übergabebereitschaft an den Kunden auf diesen über.
 
 
IV. Preise
 
1. Es gelten die jeweils gültigen Listenpreise bzw. die vereinbarten Abgabepreise.
 
2. Die Preise unseres "Trockensortiments" (nicht kühlpflichtige Waren) verstehen sich als „Frei Haus“-Preise, also inklusive aller anfallenden Verpackungs- und Zustellkosten.
 
3. Für unsere Tiefkühlprodukte berechnen wir bis 54kg eine Versandkostenpauschale von netto 15 €. Ab einer Bestellmenge von 54kg erfolgt die Zustellung "frei Haus", also inkl. aller anfallenden Verpackungs- und Zustellkosten.
 
 
V. Zahlung, Verzug
 
1. Die Bezahlung erfolgt vorab per Überweisung, Kreditkartenzahlung, elektronisches Lastschriftverfahren (ELV) oder PayPal, soweit nicht individuell etwas anderes vereinbart ist. Mit Abgabe der Bestellung über die in II 1. genannten Medien wird von Seiten des Kunden der Abbuchung der Rechnungssumme von seiner Kreditkarte bzw. seinem Bankkonto zugestimmt.
 
2. Mit Auslieferung der Ware erhält der Kunde einen „bewerteten Lieferschein“, der als Rechnungsbeleg/Quittung bzw. Rechnung fungiert.
 
3. Wurde individuell die Zahlung per Rechnung vereinbart, so ist diese gemäß des auf der Rechnng angegebenen Zahlungsziels ohne jeden Abzug zu zahlen. Bei Zahlung durch Scheck oder Banklastschrift gilt die Zahlung erst mit dem Zeitpunkt der Gutschrift als bewirkt.
 
4. Bei Zahlungsverzug können Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangt werden. Außerdem kann die Weiterbelieferung von der vollständigen Bezahlung der Rückstände abhängig gemacht werden.
 
5. Wird  im Falle des elektronischen Lastschriftverfahrens eine erfolgte Abbuchung seitens des Kunden oder dessen Bank rückgebucht, entstehen Bank- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 15,00 €, die vom Kunden zusammen mit dem Rechnungsbetrag unverzüglich zu begleichen sind.
 
 
VI. Gewährleistung und Haftung
 
1. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.
 
2. Mängelrügen oder sonstige Beanstandungen müssen unverzüglich nach Empfang der Ware schriftlich geItend gemacht werden. Nicht erkennbare Mängel sind dem Lieferanten unverzüglich nach deren Feststellung schriftlich mitzuteilen. Die gerügte Ware ist in der Originalverpackung vollzählig und fachgerecht (TK-Ware bei mindestens -18°C) zu lagern und zur Besichtigung bereitzuhalten.
 
3. Bei berechtigten Beanstandungen erstatten wir den Kaufpreis.
 
4. Die Haftung der ACAI GmbH ist begrenzt auf den bestellten Warenwert, es sei denn, es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, bei welchen die gesetzlichen Vorschriften unberührt bleiben, sowie Ansprüche wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.
 
5. Für Mängel und Schäden, die auf eine unsachgemäße Behandlung und Lagerung durch den Kunden zurückgehen, übernimmt der Lieferant keine Haftung.
 
 
VII. Widerrufsbelehrung
 
1. Widerrufsrecht
 
Die folgenden Aussagen beziehen Sich auf unser Trockensortiment (=nicht kühlpflichtige Waren). Unsere Tiefkühlprodukte sind leicht verderblich und somit vom Widerruf ausgenommen.
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
Açaí GmbH
Erasmusstr. 1
10553 Berlin
info@acai.eu
www.acai.eu  
Tel.: 030 209 17988
Fax: 030 34 727376 
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
2. Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurück zusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
 

VIII. Datenschutz
 
Der Kunde stellt uns seine zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung. Wir werden diese Daten ausschließlich zur ordnungsgemäßen Erledigung unseres Vertragsverhältnisses nutzen und verarbeiten und Dritten ausschließlich in diesem Rahmen zur Verfügung stellen.
 
 
IX. Gerichtsstand und Unternehmensdaten
 
Gerichtsstand ist unser Gesellschaftssitz 10553 Berlin. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
 
Açaí GmbH
Erasmusstr. 1
10553 Berlin
 
U-St-Id-Nr. DE225757605
HRB 100036 B Amtsgericht Charlottenburg (Berlin)
 
ACAI GmbH
SERVICE
ACAI GmbH
SERVICE
KATALOG
SERVICE & KONTAKT:

+49 (0)30 20917988

info@acai.eu

Newsletter abbestellen

(C) 2016 ACAI GmbH - Erasmusstr. 1 - 10553 Berlin
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006